Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwartet Sie

Sie suchen einen abwechslungsreichen und krisensicheren Beruf? Sie wollen Verwaltungswissen zukunftsfähig machen und es mit der digitalen Welt verknüpfen? Dann sind Sie bei der Stadt Erkrath genau richtig!

Die dreijährige Ausbildung verbunden mit dem Bachelor-Studiengang „Verwaltungsinformatik“, die aus einer Kombination anwendungsbezogener und fächerübergreifender Theorie- und Praxismodulen besteht, erfolgt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Studienort Köln.

Der neue Studiengang versetzt Sie in die Lage, Verwaltung 4.0 zu gestalten, behördliche Prozesse im Rahmen der Digitalisierung fachlich zu begleiten, indem grundlegendes Fachwissen, Methodenkompetenzen und Schlüsselqualifikationen vermittelt werden. Die Studienmodule sind auf folgende Fachgebiete ausgerichtet:

  • Grundlagen der Informatik
  • IT-Anwendungsentwicklung und IT-Management
  • Rechts- und Verwaltungswissenschaften
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Anwendung und Vertiefung der gelernten Theorie findet in fünf praktischen Ausbildungsmodulen in der Stadtverwaltung Erkrath statt. Die monatlichen Anwärterbezüge betragen derzeit 1.305,68 Euro (brutto).