Sprungziele
Seiteninhalt

Stadtlesung mit Arne Dahl

Am Montag, den 15.10.2018, findet in der Stadthalle um 19:00 Uhr die zweite Stadtlesung in Erkrath statt. Der schwedische Bestsellerautor Arne Dahl liest aus seinem neuesten Kriminalroman „Fünf plus Drei“. Im Anschluss an die Lesung steht der Autor für Fragen zur Verfügung.

Die Initiatorin der Stadtlesung, Sara Willwerth von der Buchhandlung Weber in Hochdahl, organisiert die Lesung in Kooperation mit der Stadtbücherei und dem Gymnasium Neandertal. Die Schirmherrschaft übernimmt Bürgermeister Christoph Schultz. Karten kosten 12 Euro pro Person (inklusive einem Getränk) und sind sowohl in der Buchhandlung Weber am Hochdahler Markt als auch in der Stadtbücherei erhältlich – sowohl im Kaiserhof in Alt-Erkrath als auch im Bürgerhaus in Hochdahl.

Schwedischer Erfolgsautor

Arne Dahl (geboren als Jan Arnald 1963) wurde schon mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet und hat mit seinen Romanen um die Stockholmer A-Gruppe eine weltweit erfolgreiche Serie geschaffen. Zudem wurden mehrere seiner Werke verfilmt. Sein neuestes Werk ist das dritte Buch in der Serie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom. „Dabei gelingt es ihm wieder einmal sehr gut, politische Details in einen aktuellen und modernen Kriminalroman einzuarbeiten“, so Sara Willwerth. Die Neuerscheinung steht schon auf der Bestseller-Liste des Spiegels und ist auch in der Stadtbücherei komplett vergriffen.