Sprungziele
Seiteninhalt

Was Sie auf dieser Stelle erwartet

  • Eine hochwertige und praxisnahe Ausbildung im öff entlichen Dienst in einem abwechslungsreichen und spannenden Aufgabengebiet bei einem modernen und gut ausgestatteten Rettungsdienst der Feuerwehr Erkrath.
  • Die Berufsausbildung dauert drei Jahre und umfasst den theoretischen und praktischen Unterricht an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter. Daneben finden praktische Ausbildungsblöcke an der Rettungswache der Feuerwehr Erkrath sowie Praktika in verschiedenen Abteilungen von Krankenhäusern, insbesondere der ambulanten Notaufnahme, dem OP sowie der Intensivstation statt.
  • Sie werden im Rahmen ihrer einsatzpraktischen Ausbildung an der Lehrrettungswache durch speziell ausgebildete Praxisanleiter im Einsatz betreut und themenspezifisch unterrichtet.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der staatlichen Ausbildung zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter ist es vorgesehen (vorbehaltlich des Stellenplanes der Stadt Erkrath), Sie im Schichtdienst (12 Stunden Schichtdienst) auf den Rettungswagen der Feuerwehr Erkrath im Rettungsdienst und Krankentransport einzusetzen.

Auswahlverfahren

Zur Vorauswahl können bei einer hohen Anzahl von Bewerbungen zusätzliche Auswahlkriterien zum Auswahlverfahren durch die Auswahlkommission festgesetzt werden. 

Danach erfolgt die Auswahl der Bewerberinnen bzw. der Bewerber nach einem schriftlichen Test, einem körperlichen Eignungstest (angelehnt an den Sporttest NRW) sowie einem Vorstellungsgespräch.

Folgender Zeitplan ist für das Auswahlverfahren vorgesehen:

Schriftlicher Teil 12.05.2020
Sporttest 22.05.2020
Vorstellungsgespräche 29.05.2020