Sprungziele
Seiteninhalt

Unterstützung für Erkrather Seniorinnen und Senioren

Rotary Stiftung Hilden-Haan hilft in besonders schwierigen Lebenslagen: Der Soziale Dienst der Stadt Erkrath wird immer häufiger auf ältere Menschen in akuten Notsituationen aufmerksam gemacht.

Dies können zum Beispiel an Demenz erkrankte Personen sein, deren einzige Bezugsperson einen Unfall erlitten hat. In diesen Fällen kann es zu Versorgungslücken kommen, da noch keine Leistungen der Pflegekasse beantragt worden sind und die finanzielle Situation ungeklärt ist. Städtische Mittel können hier aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nicht verwendet werden.

Die Rotary Stiftung Hilden-Haan stellt daher seit dem 01.07.2018 für eben diese Fälle finanzielle Mittel zur Verfügung. Dies ermöglicht dem Sozialen Dienst der Stadt, Betroffenen eine kurzfristige und unkomplizierte Hilfestellung zu geben. Das Pilotprojekt zwischen der Stadt Erkrath und der Rotary Stiftung Hilden-Haan soll zunächst für ein Jahr laufen und anschließend gemeinsam ausgewertet werden.