Sprungziele
Seiteninhalt

Der Sommerleseclub ist in vollem Gange - Anmeldungen noch möglich

Die jährliche Aktion findet in Erkrath viel Anklang: Insider verbinden mit dem Kürzel SLC die Begriffe „Sommer“, „Lesen“ und „Coole Bücher“. Der Sommerleseclub (SLC) ist eine Initiative des Kultursekretariats NRW und ermöglicht vielen Stadtbüchereien, diese beliebte Ferienaktion durchzuführen.

Kinder ab der fünften Klasse werden auch 2018 vom Team der Stadtbücherei herausgefordert: „Schaffst du es, in den Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen?“ Schon fast 160 Erkrather Kinder haben diesen Sommer die Herausforderung angenommen – und damit die Teilnehmerzahlen des letzten Jahres geknackt. Der spezielle SLC-Tisch mit aktuellen Neuerscheinungen in der Bücherei musste daher schon mehrfach aufgefüllt werden.

Manche Kinder haben das Soll bereits nach der ersten Ferienwoche erfüllt und konnten ihr Leselogbuch mit drei Stempeln (für drei gelesene Bücher) in eine Party-Einladung umtauschen. Die Party wird nach den Sommerferien vom Team der Stadtbücherei organisiert: Am 08.09.2018 gibt es im Bürgerhaus neben tropischen Cocktails auch tolle Aktionen wie einen Hip-Hop-Workshop oder eine Schmink- und Tattoo-Station. Hilfreicher Sponsor ist wie jedes Jahr der Förderverein der Stadtbücherei, der mit Material, Verpflegung und Buchspenden die Aktion unterstützt.

Anmeldungen lohnen sich auch jetzt noch

Auch jetzt, in der zweiten Ferienwoche, lohnt sich eine Anmeldung noch. Kinder, die bald in die fünfte Klasse gehen oder älter sind, kommen dazu einfach mit ihrem Büchereiausweis in die Stadtbücherei im Bürgerhaus oder ab August in den Kaiserhof. Wer noch keinen eigenen Büchereiausweis besitzt, sollte beim ersten Besuch in der Bücherei einen Erziehungsberechtigten mitbringen, der sich ausweisen kann. Der Büchereiausweis ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei.