Sprungziele
Seiteninhalt

Woodhouse Jazzband am 18.08.2019

66 Jahre Woodhouse: 1953 gründeten Gymnasialschüler aus Mülheim an der Ruhr unter der Leitung des Trompeters Helmut Schlitt eine Oldtime Jazzband. Die Proben fanden in einer Holzhütte im Uhlenhorstwald statt, daher der Name Woodhouse. Nach beachtlichen
Preisen in vorderster Reihe folgten erste Schallplattenverträge unter Climax.

1962 gibt es einen Wechsel an der Posaune. Horst Janßen wird Bandmitglied und übernimmt das Management. Bei Woodhouse wird eine deutliche Tendenz von Oldtime hin zu moderneren Stilrichtungen erkennbar. In den 70 er und 80 er Jahren folgen etliche TV- und Rundfunkauftritte. Künstlerischer Leiter der Woodhouse-Jazzband ist der Düsseldorfer Schlagzeuger und Arrangeur Rolf Drese.