Sprungziele
Seiteninhalt

Besoldung, Entgelt, Arbeitszeit

Eine Eingruppierung kann bis zur Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) erfolgen. Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen. 

Es handelt sich jeweils um Vollzeitstellen (zunächst befristet für 12 Monate) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Bei persönlicher Eignung und nach Anerkennung der Qualifizierungsmaßnahmen durch den LVR ist eine Weiterbeschäftigung möglich und wird angestrebt. Grundsätzlich sind diese Stellen auch in Teilzeit besetzbar. Bei den Teilzeitstellen ist die Arbeitsleistung teilweise auch in den Nachmittagsstunden erforderlich, eine flexible Arbeitszeitverteilung kann vereinbart werden.