Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwarten wir von Ihnen

Voraussetzung für eine Einstellung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin bzw. staatlich anerkannter Erzieher, Heilpädagogin bzw. Heilpädagoge oder Heilerziehungspflegerin bzw. Heilerziehungspfleger. Zugelassen sind weiterhin Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen mit dem inhaltlichen Gegenstand der Kindheitspädagogik und der sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder Personen mit einer vergleichbaren Ausbildung gemäß Personalverordnung (Kibiz NRW).

Die Stadt Erkrath wünscht sich von Ihnen, dass Sie:

  • der Arbeit im offenen Konzept positiv gegenüberstehen und bereit sind, das Konzept im Gesamtteam zu leben und weiterzuentwickeln 
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Familien haben
  • Erfahrungen in der Aufgabenstellung und fundiertes Fachwissen für die zu besetzende Stelle aufweisen
  • an einer engen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen sowie der Fachberatung interessiert sind
  • über integrative und interkulturelle Kompetenzen verfügen
  • an fachlicher Weiterbildung interessiert sind und aktive Bereitschaft zur ständigen aufgabenbezogenen Fortbildung aufweisen
  • eine gute Allgemeinbildung und sprachliche Sicherheit haben
  • einen wertschätzenden, liebevollen und individuellen Umgang mit Kindern besitzen
  • sich durch ihr freundliches Wesen, ihre Offenherzigkeit, Kommunikations-, Innovations- und Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit auszeichnen