Sprungziele
Seiteninhalt

Erkrather Bürgerinnen und Bürger beim Bundepräsidenten

Vier Erkratherinnen und Erkrathern wurde Ende August eine besondere Ehre zuteil: Sie waren zu Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue. Die Personen werden vom Bürgermeister der jeweiligen Stadt oder Gemeinde vorgeschlagen, um über die Einladung zum Festakt eine besondere Wertschätzung für Vereine und Projekte zum Ausdruck zu bringen.

Das Bürgerfest des Bundespräsidenten findet jeden Sommer statt, als Dank für herausragendes ehrenamtliches Engagement. Dieses Jahr folgten auch vier Erkrather Bürgerinnen und Bürger der Einladung von Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender: Ingrid Fehrenbacher und Cornelia Cloos von der „Ökumenischen Initiative für die Eine Welt, Erkrath e.V.“ und Dominik Adolphy und Lena Niemann vom Verein „Du-Ich-Wir“ traten die Reise nach Berlin an.

Bei bestem Sommerwetter durften sie im großzügigen Park des Schloss Bellevue einen einmaligen Tag erleben. Insgesamt 4000 Ehrenamtliche feierten gemeinsam unter dem Motto „Lust auf Zukunft“. Das Rahmenprogramm war vielfältig: Projekte verschiedener gemeinnütziger Organisationen, Initiativen und Unternehmen, Leckereien aus vielen Ländern sowie ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Konzerten und Diskussionen.