Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwartet Sie auf dieser Stelle

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • kurzfristige Überprüfung von Hinweisen auf Kindeswohlgefährdung
  • stadtteilorientiertes Fall- und Familienmanagement in allen Fragen der Hilfe zur Erziehung und Eingliederungshilfe
  • Einzelfallhilfe, Krisenintervention und Einleitung von Maßnahmen der Hilfe zur Erziehung (gemäß §§ 27 ff SGB VIII) und Eingliederungshilfe (gemäß § 35a SGBB VIII), insbesondere für Gruppen der „unbegleiteten minderjährigen Ausländer (UMA)“
  • Durchführung der Hilfeplanung, insbesondere der oben angesprochenen Zielgruppe
  • Beratung bei Partnerschafts-, Trennungs- und Scheidungsfragen
  • Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen und Mitwirkung im familien- und vormundschaftsgerichtlichen Verfahren
  • Kooperation mit anderen Institutionen wie freien Trägern, Anbietern von Hilfen zur Erziehung, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Ärzten, Kinder- und Jugendkliniken, Gerichten und der Polizei