Sprungziele
Seiteninhalt

Wozu dient das Notstromaggregat auf der Baustelle?

Ein Notstromaggregat ist nötig, da die Kapazitäten der vorhandenen Stationen der Stadtwerke Erkrath zu gering sind, um die Baustelle mit ausreichend Strom zu versorgen. 

Das bis Mitte Februar in Betrieb befindliche Notstromaggregat am Campus Sandheide stellte eine Übergangslösung dar, um die Baustelle weiter betreiben zu können, war jedoch aufgrund hoher Lärmemissionen nicht für einen dauerhaften Betrieb geeignet.

Mittlerweile konnte das Übergangsaggregat durch ein wesentlich leiseres Modell ersetzt werden.