Sprungziele
Seiteninhalt

Kreuzstraße, Alt-Erkrath

Auf der Kreuzstraße in Alt-Erkrath wird der barrierefreie Umbau der Haltestelle „Erkrath, Friedhof“ in Fahrtrichtung Unterfeldhaus durchgeführt. Die Umbaumaßnahmen im Auftrag des Kreises Mettmann beinhalten die mobilitätsgerechte Anpassung der Bordsteinkante sowie die Errichtung eines Blindenleitsystems im Haltestellenbereich.

Rund um den Baustellenbereich kann es dabei insbesondere stadteinwärts zu Einschränkungen und Verzögerungen im Straßenverkehr kommen. Grund hierfür ist die fehlende Fahrspur in Richtung Unterfeldhaus. Der Verkehr wird stattdessen über die Linksabbiegespur zur Schlüterstraße abgewickelt.

Zeitraum

Die Arbeiten beginnen am 19.04.2020 und sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein.

Kartenansicht

Haltestellenumbau Erkrath Friedhof
Haltestellenumbau Erkrath Friedhof