Sprungziele
Seiteninhalt

Kreuzstraße, Alt-Erkrath

Im Rahmen des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses auf dem Grundstück an der Kreuzstraße werden verschiedene Arbeiten im Straßenraum durchgeführt.

Auf der Kreuzstraße werden Tief- und Rohrleitungsarbeiten durchgeführt, um dort einen neuen Kanalanschluss zu verlegen. Diese Arbeiten erfolgen in drei Bauabschnitten. 

Im ersten Abschnitt ist der Bereich zwischen der Kreuzung Kreuzstraße / Schlüterstraße und der Einmündung der Straße Am Wimmersberg betroffen. Während der Arbeiten wird die Ampelanlage an der Kreuzung Kreuzstraße / Schlüterstraße abgestellt und durch eine Baustellensignalanlage ersetzt. Im zweiten Bauabschnitt wechseln die Arbeiten auf der Schlüterstraße die Fahrbahnseite, die Ampelschaltung bleibt gleich. Im dritten Abschnitt finden die Bauarbeiten nur noch auf der Kreuzstraße statt, die Signalanlagen werden entsprechend angepasst.

Zusätzlich werden im Rahmen des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses eine Baustellenausfahrt eingerichtet und Erdarbeiten auf dem Grundstück durchgeführt. Auf Seiten der Baustellenzufahrt wird der Gehweg gesperrt, dabei kommt es zu einer geringen Einengung der Fahrbahn.

Zeitraum

Die Gesamtmaßnahme mit allen drei Bauabschnitten wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 abgeschlossen, die einzelnen Bauabschnitte dauern jeweils rund vier bis fünf Wochen.

Termine Rahmenplan Kanalbauarbeiten
Termine Rahmenplan Kanalbauarbeiten

Verkehrsführung

Der erste Bauabschnitt betrifft die Kreuzstraße zwischen der Kreuzung Kreuzstraße / Schlüterstraße und der Einmündung der Straße Am Wimmersberg.

Baustelle Kreuzstraße_Schlüterstraße
Baustelle Kreuzstraße_Schlüterstraße

Auf Seiten der Baustellenzufahrt wird der Gehweg gesperrt, dabei kommt es zu einer geringen Einengung der Fahrbahn.

Arbeiten Kreuzstraße
Arbeiten Kreuzstraße