Sprungziele
Seiteninhalt

VHS: Tipps und Tricks für die Obstbaum-Pflege

Am 20. März beginnt der meteorologische Frühling und damit für viele begeisterte Kleingärtnerinnen und Kleingärtner auch die Zeit der Pflanzenpflege. Passend dazu bietet die Volkshochschule Erkrath einen neuen Workshop an. Unter dem Titel „Obstbäume selber schneiden“ werden Interessierten am Samstag, den 09.03.2023, in der Zeit von 10:30 bis 13:30 Uhr im WildkräuterLAB in Düsseldorf-Unterbilk von einer Pflanzen-Expertin und zertifizierten Kräuterpädagogin hilfreiche Techniken und Methoden vermittelt, um selbst fachgerecht Obstbäume schneiden und das benötigte Werkzeug pflegen zu können.

Kleingärtnern liegt im Trend. Vor allem im städtischen Raum entdecken derzeit viele Menschen ihre Leidenschaft für liebevoll gepflegte Gärten, den Anbau von eigenem Gemüse und frisches Obst vom eigenen Baum. Doch bis zur ersten Ernte von Äpfeln, Birnen oder Kirschen braucht es viel Geduld – und eine Menge Wissen über die richtige Pflege der gepflanzten Bäume. Im Workshop bekommen die Teilnehmenden nicht nur die wichtigsten Kenntnisse und Methoden vermittelt, sondern dürfen gleich auch selbst zu Amboss-Schere und Astsäge greifen, um Schnitttechniken einzuüben und das passende Werkzeug für die Obstbaumpflege kennenzulernen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 Euro.

Mitgebracht werden sollten wetterfeste Kleidung sowie eine Gartenschere. Die Anmeldung ist noch bis spätestens 03.03.2024 auf der VHS-Homepage unter Kursnummer 241-1100 möglich. Auf www.vhs-erkrath.de finden Interessierte neben weiteren Informationen auch das komplette Kursangebot aus dem aktuellen Programm der Volkshochschule Erkrath.

25.02.2024