Sprungziele
Seiteninhalt

Abwasserbetrieb: Kanalneubau eines Mischwasserkanals am Eschenweg

Im Auftrag des Abwasserbetriebes der Stadt Erkrath werden ab Montag, den 08.04.2019, bis voraussichtlich Juli 2019 fünf Mischwasserkanalhaltungen und fünf Schachtbauwerke im Bereich Eschenweg in Hochdahl verlegt. Im Rahmen dieser Tiefbaumaßnahme werden auf einer Gesamtlänge von rund 172 Metern im offenen Kanalgraben neue Hochlastkunststoffrohre verlegt. Die Kanalverlegung erfolgt in Einzelabschnitten von bis zu 20 Metern.

Die Arbeiten beginnen im Wendehammer des Eschenweg und werden von dort Richtung Stahlenhauser Straße geführt. Während der Arbeiten im Wendehammer werden die Parkplätze in diesem Bereich nur eingeschränkt nutzbar sein. Die Anfahrt durch Rettungsfahrzeuge bleibt jedoch jederzeit gewährleistet, ebenso wie die reibungslose Leerung der Abfallbehälter durch die Entsorgungsbetriebe. Es kommt nicht zu einer Beeinträchtigung oder Unterbrechung der Hausentwässerung.

Die Kanalbauarbeiten werden durch die Firma Scheven GmbH aus Erkrath ausgeführt, die Auftragssumme liegt bei 215.000 Euro. Der städtische Abwasserbetrieb bittet alle betroffenen Anlieger für die auftretenden Behinderungen um Verständnis.