Sprungziele
Seiteninhalt

Abwasserbetrieb: Kanalbau Schulstraße

Der Abwasserbetrieb der Stadt Erkrath informiert über die anstehende Kanalbaumaßnahme in der Schulstraße. Im Bereich zwischen Ahornweg und Birkenweg wird auf einer Gesamtlänge von circa 200 Meter der vorhandene baufällige Betonkanal „DN 300“ gegen neue Hochlast-Kunststoffrohre mit Durchmesser „DN 400“ ausgetauscht.

Der Baubeginn ist für Mitte Januar 2018 vorgesehen. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Dauer der Maßnahme beträgt circa drei Monate. Die Tiefbauarbeiten werden von der Firma Waldhoff Bau GmbH aus Velbert durchgeführt.

Der jeweils offene Teil des Kanalgrabens hat eine Länge von maximal 20 Meter, es werden also nur kurze Straßenabschnitte gesperrt bzw. bleibt eine Straßenhälfte immer befahrbar. Die Durchfahrt für die Rettungs- und Müllfahrzeuge wird jederzeit gewährleistet. Es kommt zu keiner Beeinträchtigung oder Unterbrechung Ihrer Hausentwässerung.

Im Vorfeld wird eine fotodokumentarische Beweissicherung der Außenanlagen und Gebäude durch das Ingenieurbüro BG RheinRuhr durchgeführt. Ihre Anwesenheit ist dafür nicht erforderlich.

Für die Baumaßnahme und die eventuell damit verbundenen Unannehmlichkeiten bittet der Abwasserbetrieb im Vorfeld um Ihr Verständnis.