Sprungziele
Seiteninhalt

Veröffentlichung des Haushaltsplanentwurfes 2018

Am 19.12.2017 wurde der Haushaltsplanentwurf 2018 in den Rat der Stadt Erkrath eingebracht. Im Haushaltsplanentwurf 2018 wird ein Defizit in Höhe von circa 7,05 Millionen Euro ausgewiesen. Damit liegt das Defizit in gleicher Höhe wie im Vorjahr (beschlossener Haushaltsplan 2017).

In den Folgejahren (mittelfristige Finanzplanung) wird ein kontinuierlich besseres Jahresergebnis erwartet. Gleichzeitig verringert sich dadurch der prognostizierte Eigenkapitalverzehr. Steuererhöhungen sind im Entwurf nicht vorgesehen.

Mit der Einbringung ist die Haushaltsplanung 2018 noch nicht abgeschlossen, denn nun wird in den kommenden Monaten in den Fachausschüssen und abschließend im Rat am 20.03.2018 über den Haushaltsplan beraten.

Den Haushaltsplan sowie weitere allgemeine Informationen finden Sie unter „Interne Links“.

Alle Unterlagen zum aktuellen und zu älteren Haushaltsplanverfahren können Sie dem Dokumentenarchiv entnehmen.