Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwartet Sie auf dieser Stelle

Der Fachbereich Jugend der Stadt Erkrath bietet derzeit Kinderbetreuung zusätzlich zu den Kindertagesstätten durch 80 Tagespflegepersonen und in 16 Großtagespflegen an. Die weitere Aufstockung des Angebotes ist insbesondere in Bezug auf den Rechtsanspruch für die Betreuung von Kindern im Alter von unter 3 Jahren beabsichtigt.

Um Tagespflege qualitativ zu gestalten, ist eine fachliche Begleitung der Tagespflegepersonen und der Betreiber von Großtagespflegen über die grundlegende Qualifizierung hinaus unbedingt erforderlich. Der Prozess der passgenauen Vermittlung, der Berücksichtigung individueller Wünsche aller Beteiligten, der Konfliktbewältigung, der Vertretungsregelung, sowie der fachlichen Beratung müssen durch eine zusätzliche pädagogische Fachkraft gestützt werden.

Die fachliche Begleitung / Beratung umfasst im Wesentlichen:

  • Akquise von Tagespflegepersonen
  • Erteilung und Entzug von Erlaubnissen in der Kindertagespflege und Großtagespflege
  • einschl. fortlaufender Überprüfung und Eignungsfeststellungen von Tagespflegeperso-nen
  • Beratung, Information und Begleitung der Tagespflegepersonen
  • Beratung, Information und Begleitung der Personensorgeberechtigten
  • Vermittlung einer adäquaten Betreuung
  • Festlegung des Betreuungsumfangs für die Tagespflegepersonen
  • Festlegung des Betreuungsumfangs für die Personensorgeberechtigten
  • Organisation von Urlaubs- und Krankheitsvertretung
  • Qualifizierung, Fortbildungen und Vernetzung aller Tagespflegepersonen
  • Festlegung und Fortschreibung von Qualitätskriterien in der Kindertagespflege.