Sprungziele
Seiteninhalt

Was erwartet Sie auf dieser Stelle

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen 

  • Koordination und Steuerung des Aufgabenbereichs Citymanagement, Ausbau Citymanagement
  • Zuständigkeit und Strategieentwicklung für die Attraktivierung der Handelsstandorte (Zentren und Subzentren)
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Kundenbindung und Kaufkraftentwicklung, Verbesserung des Investitionsklimas in der Innenstadt
  • Selbständige Beantragung und Umsetzung von Förderprogrammen zur Stärkung der Innenstädte
  • Übernahme autonomer Projekte in Eigenverantwortung
  • Erstellung und Vertretung der Interessen eines neuen Einzelhandelskonzeptes
  • Leerstandsmanagement, Unterstützung von Neuansiedlungen und Existenzgründern
  • Unterstützung der Akteure bei der Digitalisierung des stationären Einzelhandels
  • Entwicklung innovativer Ideen zur (Weiter-)Entwicklung von kleineren und größeren Veranstaltungen
  • Ausbau des Standortmarketings und der Sichtbarkeit des Standorts (z.B. Beschilderung)
  • strategische Planung und Entwicklung touristischer Konzepte für die Destination (in Abstimmung mit dem Kreis Mettmann / Neanderland)
  • Vorbereitung vergaberechtlicher Entscheidungen