Sprungziele
Seiteninhalt

Sanierung der WC-Anlagen Grundschule Unterfeldhaus

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Sanierung der zwei Sanitärräume und Putzräume im Erdgeschoss. Die Umbauarbeiten erfolgen im laufenden Schulbetrieb.

In dem eingeschossigen Gebäude mit Flachdach befinden sich im Erdgeschoss insgesamt zwei Sanitärräume für Mädchen und Jungen (10 WC-D, 2 Waschanlagen, 4 WC-H, 2 Waschanlagen, Trockenurinale). Die Sanitärbereiche sollen komplett saniert werden. Die vorhandene technische Gebäudeausrüstung soll komplett demontiert und entsorgt werden. Die vorhandenen Bodenabläufe und WC-Anlagen samt dazugehörigen Schmutzwasserleitungen sind zu prüfen und ggfs. bis zum Anschluss an die Grundleitung zu sanieren.

Die Sanitärräume erhalten folgende neue Aufteilungen:
WC-D: 5 WC-D, 1 behindertenfreundliche WC-Anlage, 2 Waschanlagen
WC-H: 5 WC-H, 1 behindertenfreundliche WC-Anlage, 2 Waschanlagen, 4 Urinalanlagen, 1 Putzmittelraum mit Ausgußbecken und Anschlüsse für 1 Trockner und 1 Waschmaschine.

Die Baustruktur der Sanitärräume, wie Bodenbelag, Innenwände sowie Trennkabinen werden bauseits demontiert, entsorgt und neu erstellt. In der Technikzentrale der Grundschule wird der Trinkwasserfilter und die Heizungsnachspeiseeinrichtung ausgetauscht. Anbindung an das vorhandene Trinkwasserrohrnetz erfolgt im Vorraum der WC-D.

Heizungstechnik:
Die o.v. Sanitärräume für Mädchen und Jungen Sowie deren Vorräume erhalten Heizkörper. Zu deren Versorgung werden neue Heizungsleitungen verlegt. Der zugehörige Heizkreisverteilerabgang befindet sich in der Technikzentrale der Grundschule. Anbindung an das vorhandene Heizungsrohrnetz erfolgt im Vorraum der WC-D.

Lüftungstechnik:
Die drei Be-/Entlüfter werden ausgetauscht.

Termine

Ausführungszeit:

02.09. bis 15.11.2019

Angebotsöffnung:

24.07.2019, 10:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist:

23.08.2019