Sprungziele
Seiteninhalt

Stellenangebot Technikerin / Techniker Garten- und Landschaftsbau

Die Stadt Erkrath – eine Mittelstadt mit rund 46.000 Einwohnern in der reizvollen niederbergischen Landschaft und verkehrsgünstig unmittelbar angrenzend an die Landeshauptstadt Düsseldorf gelegen – sucht zum 01.11.2018 unbefristet für den Fachbereich Tiefbau · Straße · Grün eine Technikerin / einen Techniker der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit gleichwertiger Ausbildung.

Den gesamten Ausschreibungstext finden Sie unter „Dokumente“.

Was erwartet Sie auf dieser Stelle

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung der Pflege- und Unterhaltungsarbeiten der öffentlichen Grünflächen, der Intensiv-Grünflächenpflege in den Zentren Erkraths und der Erhaltung und Renovation von Tennenplätzen (Bolzplätzen)
  • Prüfung und Bearbeitung der Anträge auf Befreiung von den Festsetzungen der Baumschutzsatzung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung der Kontrollen der städtischen Park- und Straßenbäume und der daraus abgeleiteten baumpflegerischen / baumchirurgischen Maßnahmen
  • Pflege / Fortschreibung des Baumkatasters und des Grünflächenkatasters selbst und durch beauftragte Unternehmen
  • Erstellung und Prüfung von Fachgutachten über Zustand und Wert der Bäume (privat und öffentlich)
  • Planung und Durchführung der Neuanlage öffentlicher Grünflächen einschließlich der Pflanzung neuer Bäume
  • Beauftragung des städt. Bauhofes mit gärtnerischen Arbeiten
  • andere im Sachgebiet „Grün“ anfallende Arbeiten, auch Verwaltungsaufgaben (zum Beispiel Mitwirkung bei der Aufstellung der Haushaltsplanentwürfe)

Was erwarten wir von Ihnen

Was wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte/r Techniker/-in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder eine abgeschlossene gleichwertige Ausbildung
  • Belastbarkeit (auch die Bereitschaft, außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten), Initiative und Teamfähigkeit
  • sicheres und freundliches Auftreten, Fähigkeit der Darstellung der Auffassung der Stadt in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen Pkw gegen Wegstreckenentschädigung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen
  • Befähigung zur Leitung von Arbeitsgruppen sowie zu Ansprachen in der Öffentlichkeit
  • sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten
  • Einschlägige Berufserfahrungen in einem der oben aufgeführten Aufgabengebiete sind von Vorteil

Besoldung, Entgelt, Arbeitszeit

Eine Eingruppierung kann bis Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) erfolgen. Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden für tariflich Beschäftigte. Grundsätzlich ist die Stelle auch in Teilzeit besetzbar; eine Besetzung kann jedoch nur im echten Jobsharing erfolgen.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 25.06.2018.

Der Stadtverwaltung Erkrath ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. In unterrepräsentierten Bereichen sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte nach dem Sozialgesetzbuch IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Für den postalischen Versand Ihrer schriftlichen Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe berücksichtigen Sie bitte folgendes Stichwort und folgende Anschrift:

  • Stichwort: „Techniker/in Grün
  • Anschrift: Stadt Erkrath, Fachbereich Personal · Organisation, Postfach 1154, 40671 Erkrath

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Bei elektronischer Übermittlung Ihrer Bewerbung verschicken Sie bitte nur Anlagen im PDF-Format und möglichst geringer Datengröße an das E-Mail-Postfach bewerbung@erkrath.de unter Angabe des oben genannten Stichwortes.