Sprungziele
Seiteninhalt

Kunstwege - Wege die verbinden

Die Idee ist, die Stadtteile durch Kunstwege – Wege die verbinden näher zusammen zu bringen. Drei ausgeschilderte Kunstwege sollen anregen, durch die Landschaft zwischen den Stadtteilen, aber auch durch die Einkaufszentren der Stadtteile zu laufen, zu wandern oder zu spazieren.

Vorbei an Sehenswürdigkeiten und auf Privatgrundstücken stehenden Skulpturen, führen die Wege zu den Fenstern der „statt Galerie Erkrath“. In allen Stadtteilen haben Geschäftsleute Schaufenster für die „statt Galerie Erkrath“ zur Verfügung gestellt und stellen darin regelmäßig Kunstwerke aus.

Routen, Kartenmaterial und ausführliche Informationen zu der Initiative der Mitglieder der Ateliergemeinschaft Art 3+1, Eva Pannée, Werner Rutz und Wolfgang Sendermann erhalten Sie auf der Internetseite Kunstwege - Wege die verbinden.