Sprungziele
Seiteninhalt

Was ist Fairtrade?

Der Faire Handel verbessert die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen in Ländern des Globalen Südens, die am Anfang der Lieferkette vieler unserer alltäglichen Produkte wie Kaffee, Tee, Kakao, Bananen, Baumwolle aber auch Körperpflegeprodukten, Natursteinen, Blumen und Spielwaren stehen. Dies geschieht durch kontrollierte

  • ökonomische Standards wie existenzsichernde Löhne,
  • soziale Standards wie das Verbot von Zwangsarbeit und ausbeuterischer Kinderarbeit,
  • ökologische Standards wie das Verbot gefährlicher Pestizide und gentechnisch veränderter Saaten.


Die zehn Grundsätze des Fairen Handels der World Fair Trade Organization (WFTO) © EZA Fairer Handel GmbH
Die zehn Grundsätze des Fairen Handels der World Fair Trade Organization (WFTO) © EZA Fairer Handel GmbH