Sprungziele
Seiteninhalt

Vergaben nach VOB

Hier werden Vergabeverfahren nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) bekannt gemacht.

Sanierung der WC-Anlagen Grundschule Unterfeldhaus

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Sanierung der zwei Sanitärräume und Putzräume im Erdgeschoss. Die Umbauarbeiten erfolgen im laufenden Schulbetrieb.

In dem eingeschossigen Gebäude mit Flachdach befinden sich im Erdgeschoss insgesamt zwei Sanitärräume für Mädchen und Jungen (10 WC-D, 2 Waschanlagen, 4 WC-H, 2 Waschanlagen, Trockenurinale). Die Sanitärbereiche sollen komplett saniert werden. Die vorhandene technische Gebäudeausrüstung soll komplett demontiert und entsorgt werden. Die vorhandenen Bodenabläufe und WC-Anlagen samt dazugehörigen Schmutzwasserleitungen sind zu prüfen und ggfs. bis zum Anschluss an die Grundleitung zu sanieren.

Die Sanitärräume erhalten folgende neue Aufteilungen:
WC-D: 5 WC-D, 1 behindertenfreundliche WC-Anlage, 2 Waschanlagen
WC-H: 5 WC-H, 1 behindertenfreundliche WC-Anlage, 2 Waschanlagen, 4 Urinalanlagen, 1 Putzmittelraum mit Ausgußbecken und Anschlüsse für 1 Trockner und 1 Waschmaschine.

Die Baustruktur der Sanitärräume, wie Bodenbelag, Innenwände sowie Trennkabinen werden bauseits demontiert, entsorgt und neu erstellt. In der Technikzentrale der Grundschule wird der Trinkwasserfilter und die Heizungsnachspeiseeinrichtung ausgetauscht. Anbindung an das vorhandene Trinkwasserrohrnetz erfolgt im Vorraum der WC-D.

Heizungstechnik:
Die o.v. Sanitärräume für Mädchen und Jungen Sowie deren Vorräume erhalten Heizkörper. Zu deren Versorgung werden neue Heizungsleitungen verlegt. Der zugehörige Heizkreisverteilerabgang befindet sich in der Technikzentrale der Grundschule. Anbindung an das vorhandene Heizungsrohrnetz erfolgt im Vorraum der WC-D.

Lüftungstechnik:
Die drei Be-/Entlüfter werden ausgetauscht.

Termine

Ausführungszeit:

02.09. bis 15.11.2019

Angebotsöffnung:

24.07.2019, 10:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist:

23.08.2019

Brückenneubau – Tiefbau, Brückenbau (Stahl)

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Im Wesentlichen kommen folgende Arbeiten zur Ausführung:

  • Abbruch Bestandsbrücke mit Unterbauten
  • 2 Stück Arbeitsebene
  • 20 Meter Bohrpfähle
  • 140 Kubikmeter Erdarbeiten
  • 12 Kubikmeter Stahlbeton
  • 3 Tonnen Betonstahl
  • 1 Stück Gründung Mobilkran
  • 360 Quadratmeter Montageplatz
  • 23 Tonnen Stahlüberbau
  • 100 Quadratmeter Pflasterarbeiten
  • 86 Quadratmeter Asphaltarbeiten
  • 30 Meter Ufereinfassung

Termine

Ausführungszeit:

01.10.2019 bis 01.07.2020

Angebotseröffnung:

16.08.2019, 10:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist des Angebots:

13.09.2019

Neubau Feuerwehrgerätehaus Bodenbelag

Die Vergabeunterlagen können kostenlos auf dem Vergabemarktplatz Rheinland heruntergeladen werden.

Leistungsumfang

Linoleum

Termine

Ausführungstermin:
07.10.2019 bis 15.11.2019

Angebotsöffnung:
22.86.2019, 10:00 Uhr

Zuschlags-/ Bindefrist:
20.09.2019

Vergabeentscheidungen

Im Sinne einer nachträglichen Transparenz der Vergabeentscheidung (ex-post-Transparenz) sind Vergabestellen verpflichtet, ihre Zuschlagsentscheidungen zu veröffentlichen. Hier finden Sie daher die Ergebnisse von Vergabeverfahren nach VOB Teil A § 20.

Vergabe Gerüstarbeiten

Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle:
Stadt Erkrath, Fachbereich 65-N Immobilienmanagement Neubau, Bahnstraße 16, 40699 Erkrath

Name des beauftragten Unternehmens:
Karl Stüben Gerüstbau GmbH

Verfahrensart:
Freihändige Vergabe

Art und Umfang der Leistung:
Gerüstbauarbeiten

Zeitraum der Leistungserbringung:
28.01.2019 – 29.11.2019

Vergabe MSR Arbeiten

Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle:
Stadt Erkrath, Fachbereich 65-N Immobilienmanagement Neubau, Bahnstraße 16, 40699 Erkrath

Name des beauftragten Unternehmens:
Elektron GmbH

Verfahrensart:
Freihändige Vergabe

Art und Umfang der Leistung:
Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Zeitraum der Leistungserbringung:
01.04.2019 – 29.11.2019