Sprungziele
Seiteninhalt

Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Theater

Datum:

22.02.2023

Uhrzeit:

20:00 bis 22:00 Uhr

Ort:

Stadthalle

Neanderstraße 58
40699 Erkrath

Ortschaft:

Alt-Erkrath

Kosten:

16,00 Euro
je nach Preiskategorie

Karte anzeigen Termin exportieren

Nach dem Roman von Joachim Meyerhoff mit dem Ensemble des Altonaer Theaters 

Joachims Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, die Schulzeit hat er überstanden, als vor dem Antritt des Zivildienstes das Unerwartete geschieht: Joachim wird auf der Otto Falckenberg Schauspielschule in München angenommen und zieht zu seinen Großeltern in die Villa im vornehmen Stadtteil Nymphenburg. Er wird zum Wanderer zwischen den Welten. Die Tage der Großeltern sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine wesentliche Rolle spielt. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung in Rotwein.

Aus dem Kontrast zwischen großelterlichem Irrsinn und ausbildungsbedingtem Ich-Zerfall entstehen die den Erzähler völlig überfordernden Ereignisse. Und gleichzeitig entgeht ihm nicht, dass auch die Großeltern gegen eine große Leere ankämpfen, während er auf der Bühne sein Innerstes nach außen kehren soll und dabei oft grandios versagt.

Tickets gibt es ab dem 18.07.2022 hier im Vorverkauf.