Sprungziele
Seiteninhalt

Christsein in Gesellschaft und Politik heute

Vortrag von Minister Karl-Josef Laumann

Datum:

18.03.2021

Uhrzeit:

20:00 bis 22:00 Uhr

Ort:
Ortschaft:

Hochdahl

Karte anzeigen Termin exportieren

Der Gottesbezug in der Präambel des Grundgesetzes verweist auf die Zeit, als die bundesdeutsche Gesellschaft noch stark christlich geprägt war. Doch welchen Stellenwert hat das Engagement für christliche Werte in der Gesellschaft und im politischen Handeln heute in einem Umfeld, das nicht nur von religiöser Vielfalt, sondern zunehmend auch von religiöser Bindungslosigkeit bestimmt ist? Und wie kann es den Kirchen gelingen, für ihre Anliegen im gesellschaftspolitischen Diskurs stärker Gehör zu finden?

Als bekennender Christ und aktiver Politiker bezieht der nordrhein-westfälische Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Karl-Josef Laumann (CDU), Stellung zu diesen Fragen. Im Münsterland geboren und katholisch erzogen, schloss sich der gelernte Maschinenschlosser im Alter von 17 Jahren der CDU und wenig später der CDA an. 1990 folgte die Wahl in den Bundestag, dem er 15 Jahre lang angehörte, bis er 2005 zum Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW berufen wurde. Seit 2017 übt er dieses Amt zum zweiten Mal aus. Bundespolitisch tätig und einflussreich ist er als CDU-Präsidiumsmitglied und als Bundesvorsitzender der CDA.