Sprungziele
Seiteninhalt

Literarische Reisen in den Mittelmeerraum

Datum:

14.11.2018

Uhrzeit:

19:30 bis 21:00 Uhr

Ort:

KulturCafé der VHS Erkrath

Stadtbücherei im Bürgerhaus in Hochdahl

Sedentaler Straße 105 – 107
40699 Erkrath

Ortschaft:

Hochdahl

Kosten:

8,00 Euro

Karte anzeigen Termin exportieren

Herrlich ist der Orient // Übers Mittelmeer gedrungen;
Nur wer Hafis kennt, // Weiß, was Calderon gesungen.
(Goethe, West-östlicher Diwan).

Das Mittelmeer: Die alten Ägypter nennen es das „Große Grün”, für die Osmanen und die Araber ist es das „weiße Meer”, für die Römer mare nostrum „unser Meer”: Das Mittelmeer mit den vielen Namen verbindet drei bedeutende Zivilisationen, den islamisch-arabischen Kulturkreis, den byzantinisch geprägten Osten Europas und das Abendland. Von Homers Odysseus bis zur Flüchtlingsthematik wird in der Literatur der Mittelmeerraum als Schmelztiegel der Kulturen erfahrbar. Die ausgewählten Texte erzählen von Sehnsucht und Enttäuschung, von Hoffnung und Melancholie, von Glück und Unglück des Reisens, von Fernweh und Heimweh, von Gefahren und Strapazen, aber auch vom Tod zahlreicher flüchtender Menschen in der Gegenwart.

Referentin: Elke Nußbaum, Germanistin