Sprungziele
Seiteninhalt

Einstein und die Schwarzen Löcher

Wie kann man die Relativitätstheorie verstehen, was sind Schwarze Löcher und was haben Gravitationswellen damit zu tun?

Datum:

28.04.2018

Uhrzeit:

16:15 bis 17:30 Uhr

Ort:

im Bürgerhaus, Eingang West, Sedentaler Straße 105

Stellarium Erkrath

Sedentaler Straße 105
40699 Erkrath

Ortschaft:

Hochdahl

Kosten:

8,01 Euro
Ermäßigung: Schüler, BFDler, Auszubildende, Studenten bis 27 Jahre, Menschen mit Behinderungen

Karte anzeigen Termin exportieren

Albert Einstein ist der wohl bekannteste Physiker der Geschichte. Seine bahnbrechende Relativitätstheorie revolutionierte das physikalische Verständnis von Raum und Zeit, die zu einer vierdimensionalen Raum-Zeit-Geometrie verwoben sind. Diese Raumzeit wird von Planeten und Sternen in ihrer Umgebung verbogen, ganz extrem von den mysteriösen
Schwarzen Löchern. Diese sind mehr als graue Theorie, denn jede Galaxie beherbergt mindestens eines in ihrem Zentrum. Wie kann man die Relativitätstheorie verstehen, was sind Schwarze Löcher und was haben Gravitationswellen damit zu tun?