Sprungziele
Seiteninhalt

Stadtgutschein

Einzelhandel, Gastronomie und andere Dienstleister prägen maßgeblich das Bild der Innenstädte. Dem veränderten Kaufverhalten und der Corona-Krise will die Stadtverwaltung aktiv gegensteuern und die Bürgerinnen und Bürger zum Einkauf in der eigenen Stadt animieren.

Unter www.erkrath-gutschein.de können Stadtgutscheine als Geschenk online erworben werden: Der Online-Gutschein kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen, individuell gestaltet und mit persönlichen Grüßen beschriftet werden. Anschließend steht er zum Ausdrucken oder Versand per Mail bereit.

Der analoge Gutschein in Kartenform steht in Höhe von 10, 25, 44, 50 oder 100 Euro in den Erkrather Filialen der Kreissparkasse, der Buchhandlung Weber, der VR Bank am Hochdahler Markt sowie bei Tabakwaren Richter auf der Bahnstraße zum Verkauf. Der Gutschein ist auch für Unternehmen im Rahmen eines steuerfreien 44 Euro-Gutscheins für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiv.

Kostenlos als teilnehmender Betrieb registrieren

Der Erkrather Stadtgutschein dient dazu, die Kaufkraft in Erkrath zu binden. Der Einzelhandel, Restaurants und Dienstleister im gesamten Stadtgebiet können sich jederzeit kostenfrei auch nach dem Start registrieren. Sie alle gelten dann als sogenannte Akzeptanzstellen für die Gutscheine. Der Gutschein sorgt zusätzlich für eine bessere Sichtbarkeit des lokalen Gewerbes, das auf der Gutscheinhomepage präsentiert werden soll.

Die teilnehmenden Betriebe und Verkaufsstellen werden sukzessive ausgeweitet und auf www.erkrath-gutschein.de  benannt.