Sprungziele
Seiteninhalt

Thermografie

Hat auch Ihr Haus Energieeinsparpotentiale? Finden Sie es heraus und lassen Sie sich beraten. Anmelden können Sie sich bis zum 31.03.2019.

Vorteile der Thermografie

  • Aufzeigen von Wärmebrücken und Wärmeverlusten
  • Erkennen von Durchfeuchtungen bzw. Leckagen
  • Aufzeigen von undichten Türen und Fenstern
  • Dokumentation von energetischen Schwachstellen am Gebäude (zum Beispiel Dämmung, Dach und Wintergarten)

Ablauf

  • Telefonische Terminabsprache in der Regel drei Tage vor der Durchführung der Thermografieaufnahmen durch das Thermografiebüro ETK.
  • Genauere Angaben zur Vorbereitung des Gebäudes werden Ihnen bei der Terminabsprache mitgeteilt.
  • Die Aufnahmen werden zwischen 05:00 und 08:00 Uhr angefertigt.
  • Stellen Sie den ungehinderten und gefahrlosen Zutritt zu Ihrem Grundstück für die Erstellung der Aufnahmen sicher.
  • Den Thermografiebericht erhalten Sie nach Abschluss der Auswertung direkt von der Stadt Erkrath (Bearbeitungszeit circa zwei Wochen).
  • Zur Erläuterung Ihrer Thermografieaufnahmen steht Ihnen die kostenlose Kundenhotline des Thermografiebüros ETK sowie die monatliche kostenlose Energieberatung durch die Verbraucherzentrale zur Verfügung.

Inhalt des Thermografieberichts

  • Allgemeine Hinweise zum Infrarot-Thermografieverfahren
  • Thermografieaufnahmen aller zugänglichen Fassadenansichten sowie Detailaufnahmen thermischer Auffälligkeiten
  • Individueller Kurzbericht mit Empfehlungen zur Beseitigung möglicher Schwachstellen

Was müssen Sie vorab tun?

  • Anmeldung bitte vollständig ausfüllen und absenden (per Post, E-Mail oder auch Fax). Den Anmeldebogen finden Sie unter Dokumente.
  • Mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie von der Stadt Erkrath gleichzeitig die Rechnung mit den entsprechenden Überweisungsdaten.
  • Senden Sie uns bitte ein aktuelles Digitalfoto Ihres Hauses zu, wenn dieses auf das Deckblatt Ihres Thermografieberichts gedruckt werden soll.