Sprungziele
Seiteninhalt
12.07.2021

Stellenangebot Bibliothekarin / Bibliothekar bzw. Medienpädagogik

Die Stadt Erkrath – eine entwicklungsstarke Gemeinde mit rund 46.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, malerischer niederbergischer Landschaft sowie verkehrsgünstiger Lage, unmittelbar angrenzend an das Naherholungsgebiet Unterbacher See – sucht zum 10.09.2021 für die Abteilung Bücherei im Fachbereich Schule · Kultur · Sport eine Bibliothekarin bzw. einen Bibliothekar / eine Medienpädagogin bzw. einen Medienpädagogen (m / w / d) mit einer erfolgreich abgeschlossenen Hochschulbildung im Bereich der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder im Studiengang Medienpädagogik (Diplom oder Bachelor).

Den gesamten Ausschreibungstext finden Sie unter „Dokumente“.

Was erwartet Sie auf dieser Stelle

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • enge Zusammenarbeit mit der Leitung der Stadtbücherei im Rahmen der Weiterentwicklung von digitalen Bildungs- und Bestandsangeboten zum fächerübergreifenden Einsatz innovativer Technologien und digitaler Medien unter Berücksichtigung der Aspekte Medienbildung, Medienpädagogik und Mediendidaktik, orientiert am Medienkompetenzrahmen NRW und fokussiert auf die Bücherei als außerschulischem Lernort
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung von Makerspace-Angeboten
  • Betreuung des Gaming-Bereiches der Bibliothek: hierzu gehört die Lektoratsarbeit (Marktsichtung und Beschaffung von Konsolenspielen) ebenso wie die Konzeption und Durchführung von sporadischen Veranstaltungen
  • Betreuung des Lektorats Pädagogik (Marktsichtung und Beschaffung von Medien sowie Bestandspflege) und ggf. weiterer Lektorate abhängig von bestehenden Kompetenzen und Interessen
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung des jährlichen Sommerleseclubs
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung des jährlichen Vorschulkinderprogramms
  • Mitarbeit im Informationsdienst

Was erwarten wir von Ihnen

Folgende Anforderungen sind unverzichtbar: 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulbildung im Studiengang Medienpädagogik oder im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft (LIS – Library and Information Science)
  • Sie sind eine aufgeschlossene, kommunikationsfreudige und teamorientierte Persönlichkeit
  • Sie verfügen über große Flexibilität im Umgang mit Menschen aller Altersgruppen und Bildungsschichten sowie freundliches und hilfsbereites Auftreten
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen im medienpädagogischen Veranstaltungsbereich
  • Sie arbeiten selbständig, zielorientiert und mit gutem Zeitmanagement

Besoldung, Entgelt, Arbeitszeit

Die individuelle Eingruppierung erfolgt nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen und kann bis zur Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) erfolgen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden. Befristet bis zum 31.12.2022 ist eine Beschäftigung mit insgesamt 25,75 Wochenstunden geplant.

Die Verteilung der Arbeitszeit erfolgt individuell in Absprache mit dem bzw. der Vorgesetzten, richtet sich nach den Öffnungszeiten der Stadtbücherei und umfasst auch reguläre wöchentliche Spätdienste bis 19:00 Uhr sowie Samstagsdienste.

Hinweise zur Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 08.08.2021.

Der Stadtverwaltung Erkrath ist die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen wichtig. Qualifizierte Bewerbungen sowohl von Frau und Mann sind daher wünschenswert, um einen ausgewogenen Anteil von weiblichen und männlichen Fachkräften zu erreichen bzw. sicherzustellen.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte nach dem SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Für den postalischen Versand Ihrer schriftlichen Bewerbung mit aussagefähigen und vollständigen Unterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappe berücksichtigen Sie bitte folgende Kennziffer und folgende Anschrift:

  • Kennziffer: 40-5-001-2021
  • Anschrift: Stadt Erkrath, Fachbereich 11, Postfach 1154, 40671 Erkrath

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Bei elektronischer Übermittlung Ihrer Bewerbung verschicken Sie bitte nur Anlagen im PDF-Format und möglichst geringer Datengröße an das E-Mail-Postfach bewerbung@erkrath.de unter Angabe der oben genannten Kennziffer.