Sprungziele
Seiteninhalt

Service A - Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie hier.

Einrichtung vorübergehender Haltverbote

Zur Durchführung von Wohnungsumzügen oder ähnlichem, kann bei der Straßenverkehrsbehörde eine Genehmigung zur Einrichtung eines vorübergehenden Haltverbots beziehungsweise die Befreiung von einem bereits existierenden Haltverbot beantragt werden. Hierzu nutzen Sie bitte das dafür vorgesehene Formular unter „Dokumente“.

Die Gebühr für die Erteilung der Genehmigung beträgt 43,00 Euro.

Die jeweils erforderlichen Verkehrszeichen sind durch den Antragstellenden zu besorgen und aufzustellen. Die Aufstellung muss mindestens 72 Stunden vor Beginn der genehmigten Sperrfrist erfolgen.

Eine Befreiung von einem bestehenden absoluten Haltverbot oder Parkverbot vor beziehungsweise in einer Feuerwehrzufahrt oder -bewegungszone ist nicht möglich.

Zahlungshinweise

Die Stadt Erkrath bietet Ihnen die Möglichkeit, fällige Beträge kostenfrei und bequem per SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto einzuziehen. Dazu müssen Sie lediglich der Stadt Erkrath einmalig ein SEPA-Mandat erteilen. Somit ersparen Sie sich die Überweisung und bei regelmäßigen Zahlungen die Einrichtung eines Dauerauftrages.

Haben Sie bereits ein SEPA-Mandat erteilt, denken Sie bitte bei einem Wechsel Ihres Kontos auch daran, uns diese Änderung mitzuteilen. Dazu können Sie selbstverständlich auch die Ihnen von Ihrer Bank zur Verfügung gestellten Vordrucke nutzen.

Weitere Informationen finden Sie unter der Dienstleistung „Zahlungsverkehr“.


Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten Sie unter www.erkrath.de/datenschutz.