Sprungziele
Seiteninhalt

Service A - Z

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Beratung in Pflegeangelegenheiten

Die Wohn- und Pflegeberatung informiert, berät und unterstützt Sie im Bedarfsfall bei vielen Anliegen. Gern benennen oder vermitteln wir Ihnen weitere zuständige Anlauf- und Beratungsstellen.

Sie möchten sich informieren oder beraten lassen? Benötigen Sie Unterstützung?
Die Wohn- und Pflegeberatung des Fachbereichs Soziales der Stadt Erkrath berät und informiert zu folgenden Themen:

  • Allgemeine Sozialberatung
  • Begegnungs- und Freizeitangebote
  • Beratung bei Fragen rund ums Älterwerden
  • Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch XII (Grundsicherung im Alter, Hilfe zur Pflege, Eingliederungshilfe)
  • Rechtliche Betreuung, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht
  • Pflegebedürftigkeit und Pflegeberatung
  • Finanzielle Hilfen und Sozialleistungen
  • Schwerbehinderung
  • Demenz
  • Vermittlung an weitere Anlauf- und Beratungsstellen
  • Wohnen im Alter
  • Wohnen / Wohnungsanpassung

Wohnberatung

Oft helfen schon kleine Maßnahmen, um das Haus oder die Wohnung den veränderten Bedürfnissen anzupassen, zum Beispiel:

  • Beseitigung von Stolpergefahren
  • Haltegriffe im Badezimmer
  • Umorganisieren von Schrankinhalten
  • Umstellen von Mobiliar

Wenn doch eine Anpassungsmaßnahme notwendig wird, informieren wir Sie zu Finanzierungsmöglichkeiten und beraten Sie gerne in unserem Büro, per Telefon, vor Ort oder in Ihrem Zuhause.

Pflegeberatung

Sie oder eine nahestehende Person sind pflegebedürftig und benötigen in der neuen Lebenssituation Unterstützung?


Wir informieren und beraten Sie kostenlos und neutral zu den Themen:

  • Angebote von Pflege, Betreuung und Unterstützung zu Hause und im Alltag
  • Entlastung pflegender Angehöriger
  • Ergänzende ambulante Angebote wie
  • Hausnotruf, Mahlzeitendienste, Selbsthilfegruppen, Hilfsmitteleinsatz
  • Kurzzeitpflege / Verhinderungspflege
  • Leistungen der Pflegekasse
  • Leistungen des Sozialhilfeträgers
  • Tagespflege
  • Wohnen in einer Pflegeeinrichtung

Demenzberatung

Bin ich einfach nur vergesslich oder habe ich Alzheimer?
Mein Angehöriger ist an Demenz erkrankt, was nun?
Stellen Sie uns Ihre Fragen!


Wir informieren, beraten oder vermitteln zu folgenden Themen:

  • Beratungsstellen
  • Betreuungs- und Entlastungsangebote
  • Fachkliniken und Ambulanzen
  • Gesprächsgruppen für Angehörige
  • Informationsveranstaltungen und Schulungskurse für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte
  • Krankheitsbild
  • Pflege- und Wohneinrichtungen
  • ambulant betreute Wohngemeinschaften
  • Wohnungsanpassung