Sprungziele
Seiteninhalt

Deutschland, Einwanderungsland. Oder die Frage nach dem "neuen Wir"

Vortrag von Dr. Manuel Gogos

Datum:

19.11.2020

Uhrzeit:

20:00 bis 22:00 Uhr

Ort:
Ortschaft:

Hochdahl

Karte anzeigen Termin exportieren

Seit dem Gastarbeiter-Anwerbevertrag mit Italien von 1955 bis zu dem Flüchtlingsstrom des Jahres 2015  wird die Geschichte der Bundesrepublik von Millionen Migrantinnen und Migranten mitgeschrieben. Was bedeutet Geschichte als Quelle für Identifikation und Identität in einer Gesellschaft, in der Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammenleben? Wie  kann es zu einem WIR in einer solchen Gesellschaft kommen? 

Dr. Manuel Gogos, der darauf eine Antwort zu geben versucht,  hat Philosophie, Literatur- und Religionswissenschaften in Bonn studiert. Bevor er sich  mit dem Schwerpunkt Migrationsforschung als Autor, Filmemacher und Berater selbstständig machte, hat Gogos an verschiedenen Migrationsprojekten mitgearbeitet.